Rezept Kaninchenkeule

Kaninchen, Fleisch, Gemüse, Weißwein, Kartoffeln Auggen, Bad Bellingen, Bad Krozingen, Badenweiler, Ballrechten-Dottingen, Buggingen, Ebringen, Ehrenkirchen, Eschbach, Hartheim, Heitersheim, Müllheim, Münstertal, Neuenburg, Pfaffenweiler, Schallstadt, Schliengen, Staufen, Sulzburg

zur vorherigen Ausgabe << Ausgabe vom 06. 09. 2007

| Home | Impressum | Anzeige aufgeben
Markgraefler Bürgerblattzurückzu Favoriten hinzufügenemail an redaktionDiese Seite ausdrucken

Gourmet Club Kochen macht Spass!

gourmet rezepteDie bisher erschienenen Rezepte im Gourmet Club:

Pfifferlingssuppe
Sommermenü
Stubenküken
Mangosalat
Kokosbrot
Rotbarbenfilet
Holunderküchlein
Bauernhahn
Kaninchen
Kräutersuppe
Gefüllte Eier
Ostermenue
Fischsuppe
Lachs auf Currylauch
Forelle
Tafelspitzsülze
Staudensellerie
Blätterteigstangen
Weihnachtsmenü
Erbsencappuccino
Tomatenscampi
Schinkenmousse
Lauchkuchen
Kartoffelsuppe
Forelle süßsauer
Gazpacho
Costoletta- Milanese
grüne Nüsse
Doraden im Ofen
Blätterteigspargel
Spargel Rezept
Maischolle
Ostermenue
Bärlauchsuppe
Chili Maiskuchen
Ravioli mit Spinat
Matjesfilet
Sprossensalat
heißes Süppchen
Weihnachtsmenü
Fisch im Weckglas
Apple Crisp
feiner Braten
Kürbis-Kürbis
Lachsforellensuppe
Pflaumentörtchen
Selleriesalat
Gemüse Kompott
Himbeerbaiser
Sommermenue

Kaninchenkeulen mit Kräutersauce und jungem Gemüse

Im April ist schon wieder heimisches junges Gemüse verfügbar. Zu dem passt viel frisch gehackte Petersilie, über Spargel ist etwas sehr fein geschnittener Schnittlauch auch sehr lecker. Und zusammen mit anderen Frühlingskräutern wird daraus schnell eine richtige Delikatesse. Frühlingskräuter aber immer erst zum Schluss an die Speisen geben und nicht mitkochen, so bleiben sie schön grün und halten ihr volles Aroma.

Jetzt ist auch der erste Freilandestragon da, der gehört zu meinen Lieblings-Kräutern. Er gibt vielen Gerichten eine ganz besondere Note und passt gut zu Fisch und Fleisch. Man sollte ihn aber nicht zu reichlich verwenden, denn sein Geschmack ist kräftig und kann leicht dominieren.

6 Kaninchenkeulen a 180 Gr.

Pfeffer & Salz

300 Gr. kleine runde Schalotten

100 ml trockener Weiswein

300 ml Geflügelfond

je 1/2 Bund Kerbel, Dill, Estragon

200 Gr. Sahne oder fettarme Creme fraiche

2 Eßl. körnigen Dijon-Senf

2 Tl Kurkuma

3 Eßl. Butterschmalz, 4 Eßl. Olivenöl

Als Gemüse nehme ich z.B.:

500 Gr. kleine fest kochende Kartoffeln

400 Gr. Zuckerschoten

400 Gr. Karotten

500 Gr. Spargelspitzen

1 Kohlrabi

Kaninchenkeulen mit Salz & Pfeffer würzen, Schalotten pellen, Butterschmalz in einem Bräter erhitzen, Keulen und Schalotten darin rundherum hellbraun anbraten. Mit Weiswein ablöschen und den Fond zugießen. Keulen dann bei mittlerer Hitze zugedeckt 1 Stunde schmoren.

KaninchenkeuleInzwischen die Kartoffeln mit Schale in Salzwasser 12-15 Min. kochen, abgießen, ausdampfen lassen und noch warm pellen. Zuckerschoten putzen, mit schrägem Schnitt halbieren. Kohlrabi, Spargel und Karotten schälen, in hübsche Rauten schneiden. Alle Gemüse separat nacheinander in wenig Salzwasser bissfest gar kochen - entweder jeweils frisches Kochwasser verwenden oder das Gemüse mit dem kräftigsten Geschmackganz zuletzt - und vor dem Anrichten in etwas Butter wärmen.

Für die Sauce die Kräuter hacken und mit Creme fraiche, Senf und Kurkuma glatt rühren mit Salz & Pfeffer würzen.

Zum Ende der Schmorzeit des Kaninchens das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Kartoffeln 8-10 Min. darin braten, salzen und pfeffern. Gleichzeitig die Kaninchenkeulen aus dem Bräter nehmen und warm stellen. Fond etwas reduzieren, dann die Kräutercreme mit einem Schneebesen einrühren und die Sauce noch einmal aufkochen, mit Salz & Pfeffer abschmecken.

Die Kaninchenkeulen mit der Sauce und den Beilagen anrichten.

Googlepowered by google

Bürgerblatt Web

Kleinanzeigen für verschiedenes Immobilien und Stellenangebote

Kleinanzeigen

Immobilien

Stellenmarkt

Wichtige Adressen Apotheken Ärzte Telefonnummern Notruf

Apotheken

Ärzte

Telefonnummern

Internetadressen

Vermischtes

Akkordeonmusik

Berufsunfähigkeit

Bundesverdienstkreuz

Floorball

Friseur Kreativ

Gutedel-Cup

Handball

Weinbrunnen

Nordic Walking

Pflanzenverkauf

Pinot presto

Premiere Müllheim

Oldtimertag

Training & Ernährung

Versicherungsbüro

Zirkus Ragazzi

Das Markgräfler Bürgerblatt stellt sich vor

Redaktion des MBB

Geschichte vom MBB

Termine 2007 (PDF)

Mediadaten des MBB

AGB des MBB

Archiv der bisherigen onlineausgaben

06. September 2007

02. August 2007

26. Juli 2007

12. Juli 2007

28. Juni 2007

14. Juni 2007

24. Mai 2007

10. Mai 2007

26. April 2007

19. April 2007

05. April 2007

22. März 2007

15. März 2007

01. März 2007

15. Februar 2007

26. Januar 2007

18. Januar 2007

14. Dezember 2006

30. November 2006

17. November 2006

10. November 2006

27. Oktober 2006

13. Oktober 2006

29. September 2006

14. September 2006

03. August 2006

21. Juli 2006

07. Juli 2006

23. Juni 2006

09. Juni 2006

26. Mai 2006

12. Mai 2006

24. März 2006

10. März 2006

23. Februar 2006

09. Februar 2006

26. Januar 2006

19. Januar 2006

Archiv 2005

Gemeinden

Auggen

Bad Bellingen

Bad Krozingen

Badenweiler

Ballrechten-Dottingen

Buggingen

Ebringen

Ehrenkirchen

Eschbach

Hartheim

Heitersheim

Müllheim

Münstertal

Neuenburg am Rhein

Pfaffenweiler

Schallstadt

Schliengen

Staufen

Sulzburg


© Texte by Müllheimer Verlags GmbH --- © Konzept, Layout und Programmierung by info-art webdesign freiburg
Surftipps | Parkettshop | Parkett färben | Fugenkitt für Parkett | Parkettlack | Holzbodenseife | Holzkitt | Holzlauge | Holz ölen | Holz pflegen |