Anzeigen, Termine, Veranstaltungen

Informationen aus der Regio fuer Auggen, Bad Bellingen, Bad Krozingen, Badenweiler, Ballrechten-Dottingen, Buggingen, Ebringen, Ehrenkirchen, Eschbach, Hartheim, Heitersheim, Müllheim, Münstertal, Neuenburg, Pfaffenweiler, Schallstadt, Schliengen, Staufen, Sulzburg

zur vorherigen Ausgabe << Ausgabe vom 29. September >> nächste Ausgabe am 13. Oktober

| Home | Impressum | Anzeige aufgeben
Markgraefler Bürgerblattzurückzu Favoriten hinzufügenemail an redaktionDiese Seite ausdrucken

Neuenburger „Goldräuschle“

Gold im Rhein(Klaus Amann) Wer Gold suchen und finden will, der braucht mit seiner Waschpfanne nicht mehr nach Kalifornien, Südafrika oder nach Australien zu reisen, denn dieses Edelmetall gibt es auch im Altrhein bei Neuenburg zu entdecken. Nun geht es bei diesem Rheingold weder um dicke Goldbrocken noch um den Schatz der Nibelungen, sondern um winzig kleine Goldflitterchen. Doch das Schöne bei diesem Spaß im Angebot der REGIO –Volkshochschule: alle dem Neuenburger „Goldräuschle“ Verfallenen werden auch tatsächlich fündig.

Die neue Attraktion für Urlauber, Tagesgäste und Einheimnische knüpft an das uralte Phänomen Goldfieber an, jene Augen glänzende Faszination aus alten Goldsucherzeiten am Oberrhein. Gemessen an der Nachfrage und am Umfang der Berichterstattung in Zeitungen, sowie Rundfunk und Fernsehsendungen hat die Stadtverwaltung zusammen mit der Volkshochschule wohl einen Volltreffer gelandet.

In den Kursen des Chef-Goldsuchers Franz Josef Andorf aus Titisee-Neustadt erfahren die Neulinge eine Menge zur Geschichte und Praxis des Goldwaschens. Mitzubringen sind neben einer Riesenportion Geduld und Ausdauerwille, dem Wetter angepasste Bekleidung, gutes Schuhwerk, einige Pausenvesper und Getränke, ebenso Schutzmittel gegen Sonnenbrand und Stechmücken, sowie eine kleines Fläschchen, um die gefundenen Goldstückchen zu sichern.. Die Ausrüstung wird gestellt; sie besteht aus Schaufel, Geröllreuse und einer Waschpfanne. Nur kleine Teilnehmer-Lücken gibt es in den Ausbildungskursen, denn die Teilnehmerzahl ist begrenzt und die Nachfrage groß.

mehr zum Goldrausch >>

masken

Immobilienmesse Markgräflerland

Bürgerhaus Müllheim 7.+8. Oktober 2006

immomesseAm Wochenende 7. und 8. Oktober findet im Bürger- haus Müllheim eine Immobilienmesse statt. Dies ist die erste Messe dieser Art in Müllheim. Organisiert wurde sie von Andreas Mezel, Inhaber der Werbeagentur imagetest in Mülheim. Andreas Mezel trägt das Risiko dieser Veranstaltung privat, erhält keine Unterstützung seitens der Stadt.

Inhalt dieser Messe ist alles rund ums Bauen und Wohnen. Die Messe richtet sich nicht nur an die vorhaben ein „Häusle“ neu zu bauen sondern auch an jene, die vorhaben ihre Immobile ihre Eigentumswohnung nach neuesten Gesichtpunkten zu modernisieren.

Ein Blick auf das Programm zeigt, dass ein möglichst breiter Bogen rund ums Bauen und Wohnen gespannt wird.

mehr zur Immobilienmesse >>

masken

„STAGES - Staufener Zeitreise“

Staufener Herbst 29.9. - 1.10. 2006 · Veranstalter: Gewerbeverein Staufen ·Buch und Regie: Andreas Müller

ZeitreiseSie gilt als Perle des Breisgaus: die Fauststadt Staufen mit der alten Zähringer Burgruine auf dem weinbewachsenen Schlossberg. Vor allem das weitgehend erhaltene und behutsam gepflegte mittelalterliche Stadtbild zieht jährlich viele Besucher an. Zur Zeit der Weinlese Ende September lädt der Gewerbeverein Staufen zum Verkosten nicht nur des klassisch ausgebauten Weins. Die Winzer präsentieren den Rebensaft frisch aus der Trotte und in den verschiedensten Gärstufen. Dazu passen die deftigen Spezialitäten wie Zwiebelkuchen, Flammkuchen und Wähen. Aber Staufen wäre nicht Fauststadt, wenn es ausschließlich ums Essen und Trinken ginge: Es darf inszeniert werden. Dabei kann es schon sein, das sich Straßen und Plätze im Städtle zur Bühne für Artisten und Kleinkünstler von Format verwandeln. Oder die Altstadt wird zum mittelalterlichen Markt, auf dem vom Stadttor bis zum Badehaus an alles gedacht ist, was traditionelle Handwerker, Landsknechte, Spielleute und Gaukler an Ambiente brauchen.

mehr zum Staufener Herbst >>

Googlepowered by google

Bürgerblatt Web

Kleinanzeigen für verschiedenes Immobilien und Stellenangebote

Kleinanzeigen

Immobilien

Stellenmarkt

Wichtige Adressen Apotheken Ärzte Telefonnummern Notruf

Apotheken

Ärzte

Telefonnummern

Internetadressen

Vermischtes

Intersport Jubiläum

Ateliertage

Baufinanzierung

Tintenfischpilze

Lesung

Creativo

Gasthof Engel

Gebrauchtwagen

Schmuckgewinn

Immobilienmesse

Dunstabzug

Küchenzentrum

Kürbisfest

Kunsthandwerk

Markt Schliengen

Kalender

Möhlin

Tafel Jubiläum

Rothaus Arena

Staufener Herbst

Tischtennis

Zeltkulturfestival

 

Das Markgräfler Bürgerblatt stellt sich vor

Redaktion des MBB

Geschichte vom MBB

Termine 2007 (PDF)

Mediadaten des MBB

AGB des MBB

Archiv der bisherigen onlineausgaben

06. September 2007

02. August 2007

26. Juli 2007

12. Juli 2007

28. Juni 2007

14. Juni 2007

24. Mai 2007

10. Mai 2007

26. April 2007

19. April 2007

05. April 2007

22. März 2007

15. März 2007

01. März 2007

15. Februar 2007

26. Januar 2007

18. Januar 2007

14. Dezember 2006

30. November 2006

17. November 2006

10. November 2006

27. Oktober 2006

13. Oktober 2006

29. September 2006

14. September 2006

03. August 2006

21. Juli 2006

07. Juli 2006

23. Juni 2006

09. Juni 2006

26. Mai 2006

12. Mai 2006

24. März 2006

10. März 2006

23. Februar 2006

09. Februar 2006

26. Januar 2006

19. Januar 2006

Archiv 2005

Gemeinden

Auggen

Bad Bellingen

Bad Krozingen

Badenweiler

Ballrechten-Dottingen

Buggingen

Ebringen

Ehrenkirchen

Eschbach

Hartheim

Heitersheim

Müllheim

Münstertal

Neuenburg am Rhein

Pfaffenweiler

Schallstadt

Schliengen

Staufen

Sulzburg


© Texte by Müllheimer Verlags GmbH --- © Konzept, Layout und Programmierung by info-art webdesign freiburg
Surftipps | Bad Krozingen | Parkett schleifen | Fertigparkett und Linoleum | Verbindung Freiburg | Studentenverbindung | Kaffe Wein und Tee | Trip Trap