Rezept Forellen

süßsauer Restaurant, Gourmet, Rezepte, Kochen, Koch Auggen, Bad Bellingen, Bad Krozingen, Badenweiler, Ballrechten-Dottingen, Buggingen, Ebringen, Ehrenkirchen, Eschbach, Hartheim, Heitersheim, Müllheim, Münstertal, Neuenburg, Pfaffenweiler, Schallstadt, Schliengen, Staufen, Sulzburg

zur vorherigen Ausgabe << Ausgabe vom 06. 09. 2007

| Home | Impressum | Anzeige aufgeben
Markgraefler Bürgerblattzurückzu Favoriten hinzufügenemail an redaktionDiese Seite ausdrucken

Gourmet Club Kochen macht Spass!

gourmet rezepteDie bisher erschienenen Rezepte im Gourmet Club:

Pfifferlingssuppe
Sommermenü
Stubenküken
Mangosalat
Kokosbrot
Rotbarbenfilet
Holunderküchlein
Bauernhahn
Kaninchen
Kräutersuppe
Gefüllte Eier
Ostermenue
Fischsuppe
Lachs auf Currylauch
Forelle
Tafelspitzsülze
Staudensellerie
Blätterteigstangen
Weihnachtsmenü
Erbsencappuccino
Tomatenscampi
Schinkenmousse
Lauchkuchen
Kartoffelsuppe
Forelle süßsauer
Gazpacho
Costoletta- Milanese
grüne Nüsse
Doraden im Ofen
Blätterteigspargel
Spargel Rezept
Maischolle
Ostermenue
Bärlauchsuppe
Chili Maiskuchen
Ravioli mit Spinat
Matjesfilet
Sprossensalat
heißes Süppchen
Weihnachtsmenü
Fisch im Weckglas
Apple Crisp
feiner Braten
Kürbis-Kürbis
Lachsforellensuppe
Pflaumentörtchen
Selleriesalat
Gemüse Kompott
Himbeerbaiser
Sommermenue

Kartoffelsuppe mit gerösteter Blutwurst oder mit gebratenen Waldpilzen

KartoffelsuppeDer Sommer ist zwar noch nicht ganz dahin, der Herbst hat sich aber mit Ernte auf den Feldern, Pilzen in den Wäldern und Weinlese schon deutlich angesagt. Darum geht es mit den Rezepten in Ihrem Bürgerblatt nun auch in diese Saison. Und da ist eine kräftige, schmackhafte Suppe sicher nicht verkehrt.

500 gr. Kartoffeln

100 gr. Sellerie

1 Karotte

1/2 Stange Lauch

1 kleine Zwiebel

1 Knoblauchzehe

100 gr. Schwarzwälder Speck, sehr fein gewürfelt

1 Stück Speckschwarte

50 gr. Butter

1,5 ltr Fleischbrühe

Salz, Pfeffer, Majoran

wenig frisch geschnittenes Liebstöckel, reichlich Schnittlauch

100 ml Sahne

8 Scheiben Blutwurst, ca. ½ cm dick geschnitten, Mehl zum Wenden

300 gr. Pfifferlinge oder Steinpilze

Die Zwiebel schälen, grob zerkleinern, Knoblauch schälen, fein hacken, Karotte, Sellerie, Kartoffeln schälen und zerkleinern. Lauch waschen, putzen und ebenfalls zerkleinern. Zwiebel, Knoblauch und Speck in Butter andünsten, das Gemüse hinzu geben und auch gut andünsten. Nun die Kartoffeln und die Speckschwarte beigeben und das Ganze mit der Brühe auffüllen. Leicht salzen und pfeffern, in 20-30 Min. alles weich kochen.

Entfernen Sie die Speckschwarte und geben Sie dann Majoran dazu. Danach die Suppe mit einem Pürierstab zerkleinern, bis sie leicht sämig ist. Die Kartoffelsuppe sollte aber keinesfalls zu fein werden, sondern auch kleine Stücke von Gemüse und Kartoffeln enthalten.

Zum Schluss die Sahne dazu gießen und die Suppe abschmecken. Je nach Kartoffelsorte ist die Suppe ggf. noch mit etwas Brühe zu verdünnen.

Die Suppe mit den restlichen Kräutern vervollkommnen und auf vorgewärmte Teller geben, mit Blutwurst oder gebratenen Pilzen servieren.

Dazu die Blutwurstscheiben in Mehl wenden, in etwas Butterschmalz auf beiden Seiten kurz kross braten und auf der Suppe anrichten.

Oder die Pilze gut säubern, evtl. zerkleinern und in sehr heißem Öl rösten, es darf sich keine Flüssigkeit bilden. Kurz auf Küchenkrepp abtropfen lassen und dann eine Hand voll auf die Suppe geben.

Wenn Sie diese köstliche Suppe erst einmal bei mir probieren möchten, haben Sie dazu am 8. Oktober Gelegenheit, dann ist verkaufsoffener Sonntag in Bad Krozingen und im Küchenstudio „design“ von Dieter Schrader sind Sie zu neuem Wein und leckerer Kartoffelsuppe mit Vordisch’s gerösteter Blutwurst ganz herzlich eingeladen.

Dabei haben Sie die Möglichkeit, die schönen Räumlichkeiten anzuschauen, sich persönlich über den Gourmet Club zu informieren und mit mir über die Freuden des Kochens und des guten Essens zu plaudern. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Nach so einer kräftigen Kartoffelsuppe kommt ein leckeres Dessert immer besonders gut an, wie wär’s denn mit leckeren Ricotta-Küßchen?

Ricotta Küsschen

ricottaauf Amaretto Sauce

50 gr. Weißbrot vom Vortag

250 gr. Ricotta

30 gr. Zucker

abgeriebene Schale von 1/2 Zitrone oder Limette

2 Eigelb (Eier: Größe M)

1 Eßl. Amaretto

60 gr. Cocosflocken

Spirit of Spice „Diabolo Zucker“ – das ist ein toller Rohrzucker mit etwas Chilipulver vermengt

250 gr. Joghurt mit Milch und Amaretto, zu einer Sauce glattgerührt

Weißbrot in einer Küchenmaschine fein zerkleinern. Ricotta mit Zucker, Zitronen-/ Limettenschale, Amaretto und Eigelben glatt rühren. So viel geriebenes Weißbrot zugeben, bis ein formbarer Teig entsteht. Aus der Masse 12 Knödel formen. In leicht siedendem Wasser in etwa 5 Min. gar ziehen lassen. Die Knödel mit einem Schaumlöffel herausheben und gut abgetropft in den Cocosflocken wenden, auf einem Joghurtsaucenspiegel anrichten, mit Spirit of Spice „Diabolo Zucker“ bestreuen und mit getrockneten essbaren Blütenblättern verzieren.

 

Googlepowered by google

Bürgerblatt Web

Kleinanzeigen für verschiedenes Immobilien und Stellenangebote

Kleinanzeigen

Immobilien

Stellenmarkt

Wichtige Adressen Apotheken Ärzte Telefonnummern Notruf

Apotheken

Ärzte

Telefonnummern

Internetadressen

Vermischtes

Intersport Jubiläum

Ateliertage

Baufinanzierung

Tintenfischpilze

Lesung

Creativo

Gasthof Engel

Gebrauchtwagen

Schmuckgewinn

Immobilienmesse

Dunstabzug

Küchenzentrum

Kürbisfest

Kunsthandwerk

Markt Schliengen

Kalender

Möhlin

Tafel Jubiläum

Rothaus Arena

Staufener Herbst

Tischtennis

Zeltkulturfestival

 

Das Markgräfler Bürgerblatt stellt sich vor

Redaktion des MBB

Geschichte vom MBB

Termine 2007 (PDF)

Mediadaten des MBB

AGB des MBB

Archiv der bisherigen onlineausgaben

06. September 2007

02. August 2007

26. Juli 2007

12. Juli 2007

28. Juni 2007

14. Juni 2007

24. Mai 2007

10. Mai 2007

26. April 2007

19. April 2007

05. April 2007

22. März 2007

15. März 2007

01. März 2007

15. Februar 2007

26. Januar 2007

18. Januar 2007

14. Dezember 2006

30. November 2006

17. November 2006

10. November 2006

27. Oktober 2006

13. Oktober 2006

29. September 2006

14. September 2006

03. August 2006

21. Juli 2006

07. Juli 2006

23. Juni 2006

09. Juni 2006

26. Mai 2006

12. Mai 2006

24. März 2006

10. März 2006

23. Februar 2006

09. Februar 2006

26. Januar 2006

19. Januar 2006

Archiv 2005

Gemeinden

Auggen

Bad Bellingen

Bad Krozingen

Badenweiler

Ballrechten-Dottingen

Buggingen

Ebringen

Ehrenkirchen

Eschbach

Hartheim

Heitersheim

Müllheim

Münstertal

Neuenburg am Rhein

Pfaffenweiler

Schallstadt

Schliengen

Staufen

Sulzburg


© Texte by Müllheimer Verlags GmbH --- © Konzept, Layout und Programmierung by info-art webdesign freiburg
Surftipps | Bad Krozingen | Parkett schleifen | Fertigparkett und Linoleum | Verbindung Freiburg | Studentenverbindung | Kaffe Wein und Tee | Trip Trap