Rezept Forellen

süßsauer Restaurant, Gourmet, Rezepte, Kochen, Koch Auggen, Bad Bellingen, Bad Krozingen, Badenweiler, Ballrechten-Dottingen, Buggingen, Ebringen, Ehrenkirchen, Eschbach, Hartheim, Heitersheim, Müllheim, Münstertal, Neuenburg, Pfaffenweiler, Schallstadt, Schliengen, Staufen, Sulzburg

zur vorherigen Ausgabe << Ausgabe vom 06. 09. 2007

| Home | Impressum | Anzeige aufgeben
Markgraefler Bürgerblattzurückzu Favoriten hinzufügenemail an redaktionDiese Seite ausdrucken

Gourmet Club Kochen macht Spass!

gourmet rezepteDie bisher erschienenen Rezepte im Gourmet Club:

Pfifferlingssuppe
Sommermenü
Stubenküken
Mangosalat
Kokosbrot
Rotbarbenfilet
Holunderküchlein
Bauernhahn
Kaninchen
Kräutersuppe
Gefüllte Eier
Ostermenue
Fischsuppe
Lachs auf Currylauch
Forelle
Tafelspitzsülze
Staudensellerie
Blätterteigstangen
Weihnachtsmenü
Erbsencappuccino
Tomatenscampi
Schinkenmousse
Lauchkuchen
Kartoffelsuppe
Forelle süßsauer
Gazpacho
Costoletta- Milanese
grüne Nüsse
Doraden im Ofen
Blätterteigspargel
Spargel Rezept
Maischolle
Ostermenue
Bärlauchsuppe
Chili Maiskuchen
Ravioli mit Spinat
Matjesfilet
Sprossensalat
heißes Süppchen
Weihnachtsmenü
Fisch im Weckglas
Apple Crisp
feiner Braten
Kürbis-Kürbis
Lachsforellensuppe
Pflaumentörtchen
Selleriesalat
Gemüse Kompott
Himbeerbaiser
Sommermenue

Süßsauer eingelegte Forellen

Da ich ein Kind des Nordens bin, gab es bei uns zu Hause sehr viel Fisch. Mindestens einmal in der Woche grüne Heringe, das heißt gebratene Heringe frisch aus der Pfanne. Da nach dem Hering braten die Küche immer kräftig roch, machte meine Mutter gleich die doppelte Menge, eine Hälfte zum gleich essen und die andere Hälfte wurde süßsauer eingelegt.

Als Kind konnte ich es kaum erwarten, bis die Fische endlich durchgezogen waren, ich sehe noch heute vor mir, wie die große weiße Form in unsere Speisekammer stand, und dann mit schönen krossen Bratkartoffeln auf den Tisch kamen.

Das Rezept der eingelegten Heringe habe ich später zu einem Rezept mit Forellen verändert - daher auch der Wein. Ich finde, dass es insbesondere in den Sommermonaten wunderbar in diese Gegend passt, aber natürlich mit röschen Brägele

6 kleine Forellen

Instantmehl zum wenden, Salz und Pfeffer, Fett zum braten

1/8 Ltr Weinessig

1/4 Ltr süßer Weißwein

1 dicke Karotte

1/4 Sellerieknolle

1 Stange Lauch - nur das Weiße

1 Tl Wacholderbeeren

5 Nelken

1 Tl Korianderkörner

2 Eßl. Rosinen

1 Stück frischer Ingwer, ca. 2 cm, in Scheiben geschnitten

Forellen säubern, innen gut salzen und pfeffern und in Instantmehl wenden.

(ich verwende gerne Instantmehl zum melieren, da durch dieses leichte Mehl nur eine dünne Mehlschicht auf den Fischen bleibt.) Die Forellen nacheinander goldbraun braten, auf Küchenpapier abtropfen lassen und nebeneinander in eine leicht eingefettete rechteckige ca. 7 cm hohe Form legen.

Gemüse putzen und in möglichst dünne Streifen schneiden, Essig und Wein zum Kochen bringen und mit Gemüse, Ingwer und den Gewürzen ca. 10 Min. köcheln lassen. Die Fische mit dieser kochend heißen Gemüsemarinade übergießen. Der Fisch sollte komplett bedeckt sein.

Mindestens 2 Tag aber auch gerne länger bis zum Verzehr in der Marinade ziehen lassen. Die Forellen werden mit Haut auf dem abgetropften Gemüse (die Gewürze entfernen) serviert.

Ich wünsche allen Gourmet Club Freunden wunderschöne Ferien und freue mich darauf, nach der Sommerpause mit vielen neuen Ideen wieder für Sie da zu sein.

Ihre Petra Marten

 

Googlepowered by google

Bürgerblatt Web

Kleinanzeigen für verschiedenes Immobilien und Stellenangebote

Kleinanzeigen

Immobilien

Stellenmarkt

Wichtige Adressen Apotheken Ärzte Telefonnummern Notruf

Apotheken

Ärzte

Telefonnummern

Internetadressen

Vermischtes

Abschluss Realschule

Fahrradturnier

Telefonbetrug

Ausbildungsplätze

Baden-Messe

Jubiläum Lutz

Umbau Bonito

Jägersprache

Blumenlädele

Ferienschwimmen

Ferienjobs

Förderverein

Ganter Open-air

Hundstage ade

Tafelladen

Flugplatzfest

Textilhaus

Museumsbergwerk

Nachbarn

Nachbarschaftshilfe

Belchensonne

Sperrnotruf

Sportgeschäft

Spurensuche

Urlaub & Erholung

Zoo Mulhouse

zur Reisezeit

Das Markgräfler Bürgerblatt stellt sich vor

Redaktion des MBB

Geschichte vom MBB

Termine 2007 (PDF)

Mediadaten des MBB

AGB des MBB

Archiv der bisherigen onlineausgaben

06. September 2007

02. August 2007

26. Juli 2007

12. Juli 2007

28. Juni 2007

14. Juni 2007

24. Mai 2007

10. Mai 2007

26. April 2007

19. April 2007

05. April 2007

22. März 2007

15. März 2007

01. März 2007

15. Februar 2007

26. Januar 2007

18. Januar 2007

14. Dezember 2006

30. November 2006

17. November 2006

10. November 2006

27. Oktober 2006

13. Oktober 2006

29. September 2006

14. September 2006

03. August 2006

21. Juli 2006

07. Juli 2006

23. Juni 2006

09. Juni 2006

26. Mai 2006

12. Mai 2006

24. März 2006

10. März 2006

23. Februar 2006

09. Februar 2006

26. Januar 2006

19. Januar 2006

Archiv 2005

Gemeinden

Auggen

Bad Bellingen

Bad Krozingen

Badenweiler

Ballrechten-Dottingen

Buggingen

Ebringen

Ehrenkirchen

Eschbach

Hartheim

Heitersheim

Müllheim

Münstertal

Neuenburg am Rhein

Pfaffenweiler

Schallstadt

Schliengen

Staufen

Sulzburg


© Texte by Müllheimer Verlags GmbH --- © Konzept, Layout und Programmierung by info-art webdesign freiburg
Surftipps | Baubiologie | Patientenverfügungen | Fertigparkett und Linoleum | Badewannen reparieren | Profikoch | Kaffe Wein und Tee | Trip Trap